16. Tour de Tolérance startet in Oranienburg - ADFC Oranienburg

16. Tour de Tolérance startet in Oranienburg

09.09.2017

Unter dem Motto „Gemeinsam Stärke zeigen“ traten rund 60 Radfahrer trotz Nieselregen in die Pedale zur 77 Kilometer langen Tour. Die führte von Oranienburg nach Velten – Lehnitz – Stolzenhagen – Liebenwalde – Nassenheide zurück nach Oranienburg.

Viele Oranienburger und Oberhaveler schlossen sich der erstmals im Landkreis Oberhavel gestarteten Tour für mehr Menschlichkeit und Toleranz, deren Schirmherr Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke ist, an.

Oranienburgs Bürgermeister Hans-Joachim Laesicke gab den Startschuss.

Die Stadt Oranienburg organisierte diese Tour, auch die ADFC-Ortsgruppe beteiligte sich aktiv an der Organisation. Sie übernahm die Anmeldung der Teilnehmer, die Kassierung der Teilnahmegebühr und die Verteilung der gelben Tour-T-Shirts.

Gerne haben wir Vertreter des ADFC diese schöne Möglichkeit genutzt, ein Zeichen für Toleranz zu setzen.

Fotos: Susanne Zamecki

Weitere Informationen unter www.tourdetolerance.de

Verwandte Themen

Unsere Frauenorte-Radtour am 18. September 2021

Trotz Nieselregen starten rund 20 Radler zur ersten gemeinsamen Radtour, ADFC und Gleichstellungsbeauftragte Christiane…

Tour in den Barnim

Diesmal waren wir landkreisüberschreitend unterwegs. Unsere Radtour führte uns in den angrenzenden Barnim.

https://oranienburg.adfc.de/artikel/16-tour-de-tolerance-startet-in-oranienburg

Bleiben Sie in Kontakt