Montagstour mit Heiner Klemp (MdL) zu unserem Landtag - ADFC Oranienburg

Montagstour mit Heiner Klemp (MdL) zu unserem Landtag

Das hatten wir noch nicht: An einem schönen Junimontag radeln wir mit unserem Landtagsabgeordneten zum Brandenburger Landtag nach Potsdam. Montag, weil am Wochenende keine Besuche dort möglich sind.

Ein Dutzend Teilnehmer mit Interesse am Radfahren und am politischen Leben in unserem Land meisterten die fast 60 Kilometer. Viele kennen den Weg über Pinnow, Havelbaude und Hennigsdorf nach Spandau. Der Stolper Weg allerdings war total gesperrt, aber wir durften unsere Räder an den netten Bauarbeitern vorbeischieben. Etwas eckig ist der Weg in Spandau, aber die Schleckpause bei Florida-Eis entlohnte uns für die Strapazen des Stadtverkehrs. Weiter ging es mangels Zeit nicht entlang des Havelufers, sondern der Bundesstraße 2: Dieser Radweg ist auch gut ausgebaut und nur stellenweise direkt an der B2 gelegen.

Pünktlich um 15 Uhr trafen wir vor dem Landtag ein, wo wir von Magdalena Westkemper, Geschäftsführerin des ADFC Brandenburg, begrüßt wurden. Eine Viertelstunde später konnte die Führung starten und wir erfuhren viele erstaunliche Fakten. Bis 1960 stand hier das Stadtschloss und erst 2013 ist das neue Gebäude in äußerlich historischem Erscheinungsbild als Landtag in Betrieb gegangen. Ganz in weiß und zugeschnitten auf die politischen Abläufe präsentierte sich das Interieur. Höhepunkt für uns war die Begehung des Plenarsaals, wo die für uns so wichtigen Entscheidungen fallen.

Um 16 Uhr sammelten wir uns in einem großen Beratungsraum. Vier Landtagsabgeordnete standen uns für Fragen zur Verfügung. Natürlich Heiner Klemp (Grüne), noch in Radelkleidung, und dazu Björn Lüttmann (SPD), Clemens Rostock (Grüne) und Andrea Johlige (Linke). Das sind wohl die dem Radverkehr wohlgesonnen Parteien. Der angekündigte Vertreter der AfD, Dr. Berndt, war einfach nicht erschienen und so blieb eine kontroverse Diskussion aus.

Die Fragen bewegten sich zumeist um den Radverkehr, besonders um das neue Mobilitätsgesetz, sowie um einzelne Standorte. Aber auch Punkte zur politischen Alltagsarbeit des Parlaments kamen zur Sprache.

Alle Teilnehmer waren hoch zufrieden mit dieser Radtour anderer Art. Es war eine sehr besondere Tour, leider zum letzten Mal in dieser Zusammensetzung, da Heiner Klemp nicht mehr kandidiert und 2025 nicht mehr MdL sein wird. Ihm sei Dank für die fünf tollen Touren, auf denen er uns begleitet und informiert hat.

Verwandte Themen

Radtour in der Seniorenwoche 2015

Im Rahmen der brandenburgischen Seniorenwoche hat der Seniorenbeirat der Stadt Oranienburg in Kooperation mit dem ADFC…

Oranienburger Neubürgertour 2013

Am 14. April, 10.00 Uhr startete die 3. Neubürgertour in Oranienburg

https://oranienburg.adfc.de/artikel/montagstour-mit-heiner-klemp-mdl-zu-unserem-landtag

Bleiben Sie in Kontakt